Litauischer Gesundheitsminister zu Besuch in Thüringen

von links: Dr. Miskinis (verantwortlich für internationale Beziehungen im Litauischen Gesundheitsministerium), Prof. Strupas (Vorstand Santorischkes Universitätsklinikum in Vilnius), Dr. Wehrstedt (WIA GmbH-Gründer), Frau Taubert (Thüringer Ministerin für Soziales und Gesundheit), Herr Cerniausklas (Staatssekretär im Gesundheitsministerium), Dr. Vytenis Andriukaitis (Litauischer Gesundheitsminister) Herr Mickus Botschaftrat der Botschaft der Republik Litauen in Berlin

Litauischer Gesundheitsminister zu Besuch in Thüringen

Der Litauische Gesundheitsminister Vytenis Andriukaitis weilte auf Einladung der Thüringer Staatskanzlei sowie auf Initiative von Herrn Dr. Wehrstedt (Gründer und Inhaber der WIA GmbH Erfurt) mit einer Delegation von Verantwortungsträgern am 12. und 13. April 2013 zu Besuch in Thüringen.

Im Mittelpunkt der Visite standen ein persönlicher Empfang bei der verantwortlichen Thüringer Ministerin für Gesundheit, Heike Taubert, sowie Besuche am Universitätsklinikum Jena, dem Heliosklinikum Erfurt und dem Katholischen Krankenhaus in Erfurt. Der Minister und seine Begleiter erhielten einen Einblick in klinische Einrichtungen des Thüringer Gesundheitswesens sowie fachkompetente Antworten zu Fragen der Organisation und der Umsetzung von Projekten in der High Tech Medizin. Die Litauischen Gäste äußerten sich abschließend sehr positiv zu den vor Ort gewonnenen Eindrücken sowie den stets sehr offen und äußerst konstruktiv geführten Gesprächen. Der Litauische Gesundheitsminister bedankte sich abschließend bei seinen Gastgebern und lud seinerseits Thüringens Gesundheitsministerin und Herrn Dr. Wehrstedt zu einem Besuch nach Litauen ein.

NEWS

Dr. Wehrstedt